Montag, 2. April 2012

Ferienprogramm

Ich danke euch gaaaaanz herzlich für all eure lieben Kommentare zu meiner Kamera-Tasche. Sie haben mich unheimlich gefreut.

Wir haben den gestrigen, eher windigen Tag genutzt, um endlich einmal das Kindermuseum Creaviva im Paul Klee Museum in Bern zu besuchen. Laut eigenen Aussagen ist das Creaviva ein Ort lebendiger Kreativität. Vielfältige Angebote bieten inspirierende Ausflüge in die Welt der Kunst und weisen den Weg zum eigenen Gestalten. http://www.creaviva-zpk.org/de/creaviva

Unsere Kinder habens geliebt. Zeichnen, riechen, entdecken, hören, malen und es sich einfach gut gehen lassen...
















Wirklich sehr empfehlenswert. Es gibt Atelier, Workshops und spezielle Ferienkurse http://www.creaviva-zpk.org/de/angebote

Liebe Grüsse, Nicole

Kommentare:

  1. oh mannn...genauso etwas suche ich schon lange..es gibt hier in München das Kinderkunsthaus..aber lange nicht so toll...wow...meine zwei Älteren Mäuse würde da sich wie im Himmel fühlen...hach ...toll... bin richtig neidisch ;.) gglg emma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma. Gibt's leider viel zu selten, solche Angebote gell. Das Museum in München fand ich aber auch cool. War zwar noch vor den Kindern da:-) Liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen